Neuigkeiten für Zahnärzte, Zahntechniker und Kieferorthopäden

Sortiert nach:
Name oder Datum

Alle Neuigkeiten


RRzF zahnärztliche Fortbildungen, Kurse & Seminare für 2016

Angebot 5x Dental Vaselinespender Zahnarztpraxis
neue praktische Wochenendseminare für Zahnärzte, Kieferorthopäden und Zahntechniker
19. Sep. 2015

schon jetzt finden Sie unser Forbildungsprogramm, was sich wieder an alle Interessierten der Funktio...  mehr

Neue zahnärztliche Fortbildungen der RRzF 2014

Parodontitis Risikopatient und die Behandlungserfolge
Parodontale Therapie, Funktionsdiagnostik und Aufwachsen
04. Jan. 2014

Ich freue mich besonders auf die Fortbildung mit Dr. Ronald Möbius MSc.: Ein neuer Therapieansa...  mehr

Neues parodontologisches Konzept, Vortrag von Dr. Ronald Möbius MSc.

Dr. Ronald Möbius MSc.
Ein völlig anderer Denkansatz zur Lösung der Problematik des Knochenabbaus bei einer Parodontitis
10. Jun. 2011

Bei der 23. Internationalen Arbeitstagung der RRzF in Leipzig war ein wirkliches Highlight der Vortr...  mehr

Fortbildungen 2011 online

Fortbildung Zahnärzte 2011
Fortbildungen für Zahnärzte, Zahntechniker und Kieferorthopäden in funktionsorientierter Zahnheilkunde
01. Okt. 2010

Jetzt können Sie bereits die zahnärztlichen Fortbildungen und Seminare für 2011 onlin...  mehr




Fortbildung Cadiax Compact 2

CONDYLOGRAPH comfort (Gamma)
Gelenkbahnschreibungen erstmals mit dem CONDYLOGRAPH comfort (GAMMA)
31. Aug. 2009

Am Wochenende vom 29. bis 30. August 2009 fand die Fortbildung Cadiax Compact 2 in Rheinbach statt. ...  mehr

RRzF Newsletter: Fortbildungen Programm 2009

Kopf mit Zahnluecke
jetzt alle Kurse für 2009 online buchbar
30. Okt. 2008

Fortbildungen Programm 2009 Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen    ...  mehr

20. Jahrestagung der IAT auf Sardinien

IAT Referenten: Kulmer, Fritz, Ederer
Gastreferenten: Prof. DDr. Siegfried Kulmer, Tobias Fritz und Günter Ederer
16. Jun. 2008

Dieses Jahr fand die Internationale Arbeitstagung (IAT) der RRzF zum zwanzigjährigen Bestehen i...  mehr

RRzF CD-ROMs erneuert und aktualisiert

RRzF CDs aktualisiert
REFERENCE SL, CADIAX Compact und CADIAX compact2
26. Mai. 2008

Die RRzF CD-ROMs wurden aktualisiert: REFERENCE SL - jetzt mit MPI Erklärung zur Messun...  mehr

Einführung in die Methode Slavicek zum 33. Mal

EMS Fortbildung zum 33. Mal
Eine solide Basis für alle weiteren funktionsorientierten zahnärztlichen Fortbildungen
02. Mär. 2008

Die Fortbildung „Einführung in die Methode Slavicek" hat dieses Jahr zum 33. Mal stattgef...  mehr

Abschied von Dr. Gerd E. Weber (7.4.1943 – 8.12.2007)

Dr. Gerd E. Weber
Ein Freund ist von uns gegangen. Er gehörte zu den Stillen, aber im Geiste Großen.
20. Dez. 2007

Wir nehmen in Ehrfurcht Abschied von ihm und trauern. Möge er für immer in unseren Herzen ...  mehr

Kurs beim Zahnärztlicher Förderkreis Aschaffenburg e.V. (ZÄF)

Schienenbehandlung - Incisalteller
in Hösbach am 9. und 10.11.2007
09. Nov. 2007

Auf dem Programm stand „Der kleine Analysegang“, die instrumentelle Diagnostik eines fun...  mehr

19. Gnathologie-Tagung in Turin

Impressionen von Turin
der Associazione Italiana Gnatologia (AIG) gemeinsam mit der International Academy of Advanced Interdisciplinary Dentistry (IAAID)
15. Okt. 2007

Professor Sato Hervorragend war der Tageskurs von Professor Sato aus Japan, der Forschungsergebn...  mehr

RRzF Fortbildungsprogramm 2008

Jetzt alle Kurse für 2008 online buchbar
20. Sep. 2007

Dieses Jahr wieder dabei: Anatomie des Kiefergelenks und der Kleine und große Analysegang i...  mehr

Neue Produkte jetzt auch online

Neue Produkte der RRzF
Neue RRzF Lern-CD, Mandibularklemme und Ohroliven
23. Jul. 2007

CD-ROM: Schienenbehandlung Vorbehandlung von funktionsgestörten, bezahnten Patienten mit Au...  mehr

Schräge Zähne können Rückenschmerzen auslösen

KSTA original Artikel
Frauen haben häufiger Beschwerden als Männer
11. Feb. 2007

Rund zwei Millionen Bundesbürger leiden nach Ansicht von Fachleuten ständig unter Schmerze...  mehr

Aufwachskurs mit Professor Kulmer

25. Nov. 2007

mit der Studiengruppe Wiener Schule nach Professor Slavicek im KHI Düsseldorf


Zahnärztliche Fortbildung mit Prof. DDr. Siegfried Kulmer im KHI

Vom 23. bis 25. November erlebten die Mitglieder der "Studiengruppe Wiener Schule nach Professor Slavicek " (SWS) und ihre Zahntechnikermeister am Karl-Häupl-Institut (KHI), das Fortbildungszentrum der Zahnärztekammer Nordrhein , drei fachlich auf- und anregende Tage beim Aufwachskurs in Klasse 1 im SAM 2P mit Professor Siegfried Kulmer. Der Emeritus der Abteilung für Zahnerhaltung der Zahnklinik Innsbruck ließ uns an seiner dreißigjährigen Erfahrung in Aufwachstechnik und erfolgreicher Okklusionsgestaltung mit Studierenden der Zahnheilkunde teilhaben.

 

Praktisches Aufwachsen

Unser praktisches Aufwachsen im SAM 2 Artikulator wurde von Ihm schrittweise erklärt und kontrolliert, wobei auch die korrekte, manuelle Handhabung des Artikulators ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Übung war.

 

Wissenschaftlichen Grundlagen

Begleitend zeigte er uns die wissenschaftlichen Grundlagen, Beiträge aus der Weltliteratur und seine eigenen Patientenfälle, die er zum Teil seit 30 Jahren betreut und dokumentiert.

Professor Kulmer ist ein exzellenter Wissenschaftler, der alle Vorgaben und Werte von Gamma über Jahre überprüft und korrigiert hat. Er deutete im Kurs an, dass die Winkelwerte für die Arbeitsseite (Laterotrusion) des Gamma Programms überdacht werden müssen. Erst dies führte zu einer optimierten Behandlungsstrategie bei seinen eigenen Patientenfällen.

 

Professor Kulmers Philosophie

Es gibt wohl keinen Hochschullehrer in ganz Europa, der die "Methode von Professor Slavicek" derart konsequent bei allen seinen Patienten angewandt und am Erfolg der Arbeiten über Jahrzehnte überprüft hat. Die langjährige Beobachtung und konsequente Umsetzung des Konzepts der Funktionsdiagnostik in die Okklusion belegte er mit einer Vielzahl von eigenen Fällen seiner Patienten. Er zeigte, dass die konsequente Anwendung eines parodontalen und funktionsdiagnostischen Konzepts bei der Rekonstruktion zur Langzeitergebnissen führt, die beeindruckend sind.

An Prof. Kulmer kommt keiner vorbei, der sich ernsthaft mit der Philosophie der Langzeiterfolge von Okklusion in Funktion befasst. Er zeigte eindrucksvoll, dass er einer der erfahrensten Behandler ist, was Langzeitstabilität von Rekonstruktionen in der Mundhöhle betrifft. Da er zusätzlich noch ein begnadeter Didaktiker in der Lehre ist, machte den Kurs zu einem Highlight, das so schnell nicht zu überbieten sein wird.

 

Selten haben wir jemanden erlebt, der so durchdrungen von seinem Konzept ist. Er bewies, dass er im Gegensatz zu anderen Didaktikern, das Konzept nicht nur lehrt, sondern auch über Jahre konsequent an eigenen Patienten anwendet und prüft.

 

Kursleiter ZA Tilman Fritz